Artikelformat

fahrstil – Das Radmagazin (Vorsicht Werbung)

1 Kommentar
Rz_pre_fahrstil_u1

Ich durfte in den letzten Wochen Teil eines Projekts sein, das sicher einige von euch interessieren dürfte: Seit Freitag gibt es die Fahrradzeitschrift, auf die ich lange gewartet habe – und mit mir eine Menge anderer Fahrrad-Fetischisten.
Sie heißt fahrstil – das Radmagazin .

Ihr findet darin keine Einsteigerspecials und keine Vergleichstests. Dafür fantastische Fotos und Geschichten von Leuten, die Stahl, Gummi und zwei Räder lieben. Das Ganze auf feinstem Hochglanzpapier, vierfarbig bedruckt und streng limitiert auf 3.000 Exemplare.

Meine zwei Beiträge:
* Ein Interview mit meinem Bruder über den Zusammenhang zwischen gelöteten BMX-Rädern und schwäbischem Qualitätsstreben.
* Die Website, über die ihr das Heft bestellen könnt – mit eurer eigenen fahrstil-nummer.

Alle anderen Artikel sind mindestens genausogut. Die Ausgabe #1 widmet sich nämlich komplett dem Thema „handmade“.

Schaut‘ euch die Zeitschrift an. Ein paar Beispielseiten gibt es im Web (http://fahrstil-magazin.de/was-ist-fahrstil/) – aber das ist kein Vergleich zum Gefühl des Papiers und zum Geruch der Druckfarbe. Ich hoffe, ich hab‘ bald meine Ausgaben in der Hand (mal sehen, ob die Post mitspielt).

Hier geht’s lang:
* Homepage: http://fahrstil-magazin.de
* Inhalt und Vorschau http://fahrstil-magazin.de/was-ist-fahrstil/

Ich bin immer noch ganz berauscht.

1 Kommentar An der Unterhaltung teilnehmen

Kommentar verfassen