Artikelformat

Ein paar Worte zum Internet und zu Kindern – im Fernsehen

Hinterlasse eine Antwort

Irgendwie hat eine Journalistin aus Köln herausgefunden, dass unsere Familie zu denen gehört, die das Internet nicht als rundum kinderschädlich und Quelle des Bösen und der Verdummung ansieht.

Deshalb hat sie uns uns zuhause besucht und mir ein paar Fragen gestellt. Den Film dazu gibt es beim auch sonst immer sehr empfehlenswerten Elektrischen Reporter zu sehen. Oder gleich hier.

Hier ist der Direktlink zum Beitrag: Elektrischer Reporter 063: Nachhaltigkeit, ein Lebewohl und Nachwuchs

Kleine Anmerkung am Rande: Bei Minute 11:24 sieht man unseren Sohn mit der VideoMonster App YouTube für Kinder anschauen. Damit finden Eltern die Video-Perlen im Internet und können sie ihren Kindern zeigen.

Kommentar verfassen